Erkrankungen

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, die eine besondere Diät erfordern. Je nach Erkrankung können durch spezielle Fütterungsmaßnahmen die Symptome und das Allgemeinbefinden des Tieres verbessert werden. Bei manchen Erkrankungen (insbesondere Nierenerkrankungen) kann sogar das Fortschreiten der Erkrankung verzögert werden.

 

  • Nierenerkrankung
  • Lebererkrankung
  • Herzerkrankung
  • Harnsteine
  • Pankreasinsuffizienz
  • Pankreatitis
  • Diabetes
  • IBD
  • Gastritis
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Tumorerkrankungen

Spezielle Diätfuttermittel, die Sie im Handel oder bei Ihrem Tierarzt erhalten, erfüllen viele dieser Anforderungen sehr gut, und ich bin Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Futters behilflich. Ich berate Sie auch hinsichtlich geeigneter Ergänzungen und Leckerlis. 

 

Alternativ zu kommerziellen Diätfuttermittel kann für jede Erkrankung eine individuelle Ration auf der Basis von frischen Komponenten zusammengestellt werden. Über eine selbst zusammengestellte Ration kann der spezielle Ernährungsbedarf ideal gedeckt werden. Auch geschmackliche Vorlieben können hierbei besonders berücksichtigt werden. Für die passende Ergänzung mit Mineralstoffen und Vitaminen kann ich ebenfalls sorgen, sei es durch die Erstellung eines individuellen Mineralfutters, welches speziell an den Bedarf Ihres Tieres angepasst ist, oder durch die Empfehlung eines passenden kommerziellen Ergänzungsfutters. 

 

Gerne stelle ich Ihnen eine passende Ration zusammen und berate Sie auch hinsichlich Alternativen, wenn Sie das Futter mal nicht selbst zubereiten können (z.B. für den Urlaub) und welche Leckerlis Sie geben können.  

 

Sollten Sie Fragen haben oder eine Ernährungsberatung für Ihr Tier wünschen, können Sie mich gerne kontaktieren.

 
HomeLinksImpressum / DatenschutzSitemap