Futtermittelvergleich

Um zwei Futtermittel mit unterschiedlichem Feuchtigkeitsgehalt hinsichtlich ihrer Gehalte an Eiweiß (Protein), Fett, Ballaststoffen (Faserstoffe) und Kohlenhydraten (NfE) zu vergleichen, ist es notwendig, die entsprechenden Gehalte auf die Trockensubstanz umzurechen.

 

Auf diese Weise können Sie auch den Energiegehalt von unterschiedlichen Produkten miteinander vergleichen, was insbesondere bei Light-Produkten interessant ist. Der Begriff „light“ ist kein geschützter Begriff, daher kann es sein, dass das Light-Futter von Firma X genauso viel Kalorien enthält wie das normale Futter der Firma Y. "Light" bedeutet lediglich, dass es sich um das kalorienärmste Futter des entsprechenden Herstellers handelt.
    
Anleitung: Geben Sie die auf der Verpackung angegebenen Gehalte an Feuchtigkeit, Rohprotein (Rp), Rohfett (Rfe), Rohfaser (Rfa) und Rohasche (Ra) in die Tabelle ein. Wenn bei Trockenfutter kein Feuchtigkeitsgehalt angegeben ist, tragen Sie 10% ein. Der Gehalt an Kohlenhydraten (NfE) wird automatisch berechnet.

 

Hier können Sie die Namen der Futtermittel eingeben.
:
:
Feuchte
%
%
Rp
%
%
Ra
%
%
Rfa
%
%
Rfe
%
%
NfE
%
%
TS
%
%
 
Ergebnis: Gehalte in Prozent der Trockensubstanz
:
:
Rp
% d. TS
% d. TS
Ra
% d. TS
% d. TS
Rfa
% d. TS
% d. TS
Rfe
% d. TS
% d. TS
NfE
% d. TS
% d. TS
 
Energiegehalt pro 100g TS für Hundefutter / Katzenfutter ermitteln.
 kcal =  MJ
 kcal =  MJ
 kcal =  MJ
 kcal =  MJ
 
HomeLinksImpressum / DatenschutzSitemap