Probiotika sind per Definition lebende bzw. lebensfähige Bakterien, die eine stabilisierende Wirkung auf die Darmflora haben und dadurch die Gesundheit des Wirts beeinflussen. Sie dürfen nicht pathogen sein und müssen säureresistent sein. Üblicherweise handelt es sich dabei um Milchsäurebildner (Lactobacillus, Bifidobacterium, Enterococcus).

Es gibt zahlreiche Studien zu ihren Effekten auf die Darmflora von Hunden, mittlerweile auch einige zur klinischen Wirkung. Der Einsatz sollte im Einzelfall abgewogen und mit dem Haustierarzt besprochen werden. Auch wir beraten Sie gerne.

Probiotika für Hunde sind richtig eingesetzt sinvoll.  Ein Auswahl an Produkten für Hunde und Katzen die in Studien untersucht wurden finden Sie hinter diesem Link: Probiotika für Hunde